| 13.11 Uhr

Aufstieg für Waldnieler

Aufstieg für Waldnieler
Steffi Ludwig, Roswitha Hoeren, Susanne Kranzusch, Andrea Rösges, Sandra Wassenhoven, Hedwig Pauly und Ulla Geisler freuen sich über den Aufstieg. FOTO: TG Waldniel
Waldniel. In der Bezirksliga Gruppe A traten die Damen 40/1 der Tennisgemeinschaft Waldniel in unterschiedlicher Aufstellung gegen sieben gegnerische Mannschaften an. Von Gina Dollen

In spannenden Spielen gab es zunächst zwei klare Siege mit 6:0 und 5:1 zu vermelden. Im dritten Spiel musste man dann die erste Niederlage mit 1:5 gegen Neuss-Reuschenberg hinnehmen. Das vierte Spiel gegen den Crefelder HTC ging nach einer 3:1 Führung nach den Einzeln dann unentschieden 3:3 aus.

Die nächsten beiden Spiele wurden wiederum mit klaren Siegen 5:1 und 6:0 gewonnen, so dass das letzte Spiel der Winterrunde über Aufstieg oder Klassenerhalt entscheiden würde. Im letzten Spiel hieß der Gegner der Tabellenzweite TC Wachtendonk. Somit kam es also zum entscheidenden Spiel Erster gegen Zweiter. Obwohl man sich nicht unter Druck setzen wollte, war die Nervosität aufgrund des doch möglichen Aufstiegs jetzt groß. Mit der Unterstützung von zahlreichen Fans, die zum Spiel gekommen waren und einer wieder tollen Mannschaftsleistung wurde das Spiel 5:1 gewonnen und der Aufstieg war besiegelt.

Die Mannschaft spielt somit erstmalig in der nächsten Winterhallenrunde in der zweiten Verbandsliga.

An dieser Stelle bedankt sich die TG Waldniel für alle Fans und alle Zuschauer aus der Mannschaft, die mehrfach bei den Spielen moralische Unterstützung geleistet haben.

(Report Anzeigenblatt)