| 10.12 Uhr

Aladin und die große Liebe

Aladin und die große Liebe
„Aladin und die Wunderlampe“ - mit einem Märchen aus 1001 Nacht möchte das Schwalmtaler Theater PurPur seine Gäste verzaubern. Von der Redaktion

Zur Geschichte: Im fernen Orient lebt Aladin mit seiner Mutter Fatima in Armut. Eines Tages begegnet er einem geheimnisvollen Zauberer, für den er aus einer Schatzhöhle eine alte Lampe holen soll. Dies misslingt, und es zeigt sich, dass es sich um eine begehrte Wunderlampe handelt. Sie wird vom guten Lampengeist Djadi bewohnt, der seinem jeweiligen Besitzer fast alle Wünsche erfüllen kann. So gelangt Aladin zu Reichtum und kann nun um Prinzessin Shalimar werben. Doch natürlich will auch der Zauberer die Lampe wieder in seinen Besitz bringen.

Drei Aufführungen stehen im Pfarrzentrum „Die Brücke“ in Amern an: Samstag, 26. September, 16 Uhr, sowie am Sonntag, 27. September, um 11 und 16 Uhr.

Karten sind ab sofort beim Bürgerservice im Rathaus Waldniel erhältlich, Ruf 02163/ 946 400, im Pfarramt Amern und bei allen Theatermitgliedern, Kartenbestellungen auch unter Ruf 02163/ 3 24 59 und unter info@theater-purpur.de. Der Eintritt kostet fünf Euro.

Foto: Theater PurPur

(Report Anzeigenblatt)