| 16.26 Uhr

„Plötzlich Zombie“ siegt

„Plötzlich Zombie“ siegt
Schwalmtal (hei). Tobias Reinehr, elf Jahre, Sechstklässler am St. Wolfhelm-Gymnasium in Waldniel, hat den Vorlesewettbewerb des Deutschen Buchhandels im Bezirk Viersen Südwest gewonnen. Mit „Plötzlich Zombie“, der Geschichte von Außenseiter Nathan, der von seinen Klassenkameraden gemobbt wird, überzeugte er die Jury. Von Heike Ahlen

Den Text habe er ausgesucht, „weil die Stelle gut geeignet war“, sagt der Elfjährige. Denn er liest am liebsten lustige Stellen mit viel wörtlicher Rede. Seine Deutschlehrerin Heike Prins weiß auch, warum das so gut ankommt: „Das ist schon mehr wie ein Hörbuch, wenn er liest. Jeder Charakter bekommt seine eigene Stimme.“ Im Bezirk Düsseldorf-Nord darf Tobias sich in der nächsten Runde mit den Siegern anderer Bezirke messen.

Foto: Heike Ahlen

(StadtSpiegel)
Weitere Empfehlungen für Sie!Anzeige