| 14.05 Uhr

„Fassade“ im Mühlenturm

Amern. Vom 11. bis zum 27. September präsentiert die Künstlergruppe MachART im Rahmen des Kulturprogramms der Gemeinde Schwalmtal ihre zweite Ausstellung in diesem Jahr - diesmal zum Thema „Fassade“ im Amerner Mühlenturm an der Dorfstraße 1. Von Claudia Ohmer

Die Künstlerinnen und Künstler haben sich in den vergangenen Monaten mit dem Ausstellungsthema intensiv auseinandergesetzt und ihre unterschiedlichen, künstlerischen wie inhaltlichen Deutungen des Begriffes „Fassade“ in Form von Acryl- und Ölbildern, Zeichnungen, Fotografien sowie Skulpturen zu einer Ausstellung im Amerner Mühlenturm zusammengestellt. Zur Vernissage am Freitag, 11. September, 19.30 Uhr, sind alle Freunde der Kunst herzlich eingeladen.

Zur Begrüßung der Gäste spricht ein Vertreter der Gemeinde Schwalmtal. Anschließend gibt Martina Erkes, eine der teilnehmenden Künstlerinnen, eine kurze Einführung in das Ausstellungsthema. Die Ausstellung kann samstags von 14 bis 18 Uhr und sonntags von 12 bis 18 Uhr besichtigt werden.

Die Künstlerinnen der Gruppe MachART sind bei der Vernissage anwesend und freuen sich auf interessante Diskussionen.

Am Sonntag, 27. September, veranstalten die Künstlerinnen und Künstler im Mühlenturm einen öffentlichen Workshop, der allen interessierten Besuchern die Gelegenheit geben soll, den Künstlern bei ihrer Arbeit über die Schulter zu schauen.

Folgende Künstlerinnen und Künstler nehmen an der Ausstellung teil:

Margarete Beckers – Fotografien, Martina Erkes – Zeichnungen/Ölbilder, Heidi Goldhammer – Mischtechniken, Dr. Antje Hambitzer – Acryl-Collagen, Paul Jakob Hoerkens – Skulpturen, Elke Schrey – Acrylbilder.

(StadtSpiegel)
Weitere Empfehlungen für Sie!Anzeige