| 09.04 Uhr

Revue bringt über 6.000 Euro

Elmpt (nms). Große Begeisterung haben die Auftritte der Sternenlicht-Revue am Samstag und Sonntag im Elmpter Bürgerhaus ausgelöst. Zum einen bei den Zuschauern, die nicht nur ein Musical mit flitzenden Rollschuhfahrern zur Musik des Starlight-Express sahen, sondern in der Pause auch Schauspieler „zum Anfassen“ erlebten, die Autogramme gaben und sich mit den Kindern fotografieren ließen. Von Claudia Ohmer

Zum anderen bei den fünf Vereinen, denen der Erlös des Eintrittskartenverkaufs zugute kommt. Das sind insgesamt 6.103 Euro, die nun zu gleichen Teilen an die beiden Verlässlichen Grundschulen, also die Über-Mittag-Betreuungen der Grundschulen in Niederkrüchten und Elmpt, an die Eltern-Kind-Gruppe Simsalabim, die Elterninitiative Sternschnuppe und den Verein zur Freizeitgestaltung Behinderter gehen.

(StadtSpiegel)
Weitere Empfehlungen für Sie!Anzeige