| 09.32 Uhr

Nein-Gefühl vertrauen

Niederkrüchten. Zur einer Informationsveranstaltung zur Vorbeugung vor sexuellem Missbrauch an Kindern laden die Gleichstellungsstellen der Gemeinden Niederkrüchten und Schwalmtal in Zusammenarbeit mit dem Polizeikommissariat Prävention/Opferschutz für Dienstag, 3. November, um 20 Uhr in der Begegnungsstätte Niederkrüchten, Oberkrüchtener Weg 42, ein. Von der Redaktion

Interessierte Eltern und Lehrkräfte der Grundschulen in Niederkrüchten und Schwalmtal sind zu dieser kostenfreien Veranstaltung herzlich eingeladen.

„Mein Körper gehört mir!“ ist der Titel des Theaterstückes der Theaterpädagogischen Werkstatt Osnabrück, ein Präventionsprogramm gegen sexuellen Missbrauch. Es ist für Kinder der dritten und vierten Klassen konzipiert. Gemeinsam mit ihren Lehrern und den Theaterpädagogen entwickeln die Kinder Schritt für Schritt Fähigkeiten, ihr Selbstvertrauen zu stärken, Situationen besser einschätzen zu können, ihren Körper als etwas Wertvolles zu betrachten und sich ggf. bei Missbrauch zur Wehr zu setzen.

Das Projekt „Mein Körper gehört mir“, das seit einigen Jahren an den Grundschulen der Gemeinden Niederkrüchten und Schwalmtal durchgeführt wird, ermutigt Kinder ihren „Nein-Gefühlen“ uneingeschränkt zu vertrauen, anderen von ihnen zu erzählen und sich Hilfe zu holen.

Der Informationsabend macht die interessierten Eltern und Lehrkräfte mit dem vertraut, was den Kindern in der Schule im Rahmen des Projekts an drei Vormittagen vorgespielt wird. So können Eltern gut vorbereitet sein, wenn ihre Kinder mit sensiblen Themen in Berührung kommen.

(Report Anzeigenblatt)