| 10.21 Uhr

Kradfahrerin stürzt

Niederkrüchten-Heyen. Am Sonntagabend, um 20.55 Uhr, fuhr eine 17-jährige Niederkrüchtenerin mit ihrem Kleinkraftrad auf der Damer Straße Von Claudia Ohmer

aus Richtung Niederkrüchten in Richtung Brüggen. Aus einem rechtsseitigen Feldweg fuhr ein Pkw auf die L372 und übersah dabei die Kradfahrerin. Um einen Zusammenstoß zu vermeiden, bremste die Niederkrüchtenerin ihr Kleinkraftrad stark ab und kam dabei zu Fall. Bei dem Sturz zog sie sich leichte Verletzungen zu. Der Pkw, bei dem es sich eventuell um einen blauen Fiat gehandelt haben soll, setzte seine Fahrt in Richtung Brüggen fort. Zeugen, die Angaben zum Unfallhergang, zu dem am Unfall beteiligten Pkw oder dessen Fahrer/Fahrerin machen können, werden gebeten, sich unter Ruf 02162/377–0 beim Verkehrskommissariat zu melden.

Auch wenn es nicht zu einem direkten Kontakt zwischen zwei Fahrzeugen kommt, kann man dennoch am Unfall beteiligt oder sogar Unfallverursacher sein. Bleiben Sie in einem solchen Fall am Unfallort und ermöglichen die Aufnahme Ihrer Personendaten sowie der Art Ihrer Beteiligung an dem Verkehrsunfall. Entfernen Sie sich vom Unfallort, ohne solche Angaben zu hinterlassen bzw. zu ermöglichen oder unter Umständen auch Hilfe zu leisten, können Sie sich sehr schnell mit dem Vorwurf der Verkehrsunfallflucht und damit mit einer Straftat konfrontiert sehen.

(StadtSpiegel)
Weitere Empfehlungen für Sie!Anzeige