| 09.31 Uhr

Jung gebliebene Jecke

Jung gebliebene Jecke
In den vergangenen Jahren war die Seniorensitzung stets ein voller Erfolg. FOTO: Archiv Heike Ahlen
Niederkrüchten. Am Sonntag, 10. Februar, ab 14.11 Uhr können jung gebliebene Karnevalsfreunde bei der Seniorensitzung in der Begegnungsstätte Niederkrüchten ausgelassen feiern. Von der Redaktion

Für die Seniorensitzung haben sich alle Niederkrüchtener Karnevalsvereine zusammengetan, um dem Publikum Ausschnitte aus ihren aktuellen Programmen zu präsentieren.

Mit von der Partie ist das Overhetfelder Kinderprinzenpaar Jonas II. und Mara I. Sie bringen neben der großen Garde und der Showgarde des OKV auch die neue Minigarde mit, die an diesem Tag ihren ersten Auftritt vor Publikum absolvieren wird. Eine ebensolche Augenweide werden die Tänzerinnen und Tänzer von „Maak möt“ sein. Die Schnattergänse aus Niederkrüchten stellen auch in diesem Jahr wieder die Deko ihrer Sitzung zur Verfügung.

Die Elmpter kfd, die sechs Tage später zur eigenen Sitzung einlädt, schickt ihre „Golden Girls“ ins Rennen. Komplettiert werden die Auftritte mit Darbietungen der Spielgruppe Oberkrüchten und von Mathias Dericks. Den Karnevalisten stehen für den reibungslosen Ablauf Mitglieder anderer Vereine tatkräftig zur Seite. Einlass ist um 13.11 Uhr.

Verzehrkarten, die auch zum Eintritt berechtigen, gibt es im Vorverkauf für fünf Euro. Diese gibt es im Bürgerservice im Rathaus, bei der Druckwerkstatt 24 am Gewerbering 19 sowie bei der Drogerie Vinken an der Mittelstraße 64. An der Tageskasse kostet der Eintritt sieben Euro.

(Report Anzeigenblatt)