| 16.30 Uhr

In Laar steigt die Vorfreude aufs Fest

Niederkrüchten (wj). Ganz Laar ist schon im Schützenfestfieber. Doch bis zu den Feierlichkeiten der St. Petri Bruderschaft sind es noch ein paar Wochen hin. Doch schon jetzt hat der Vorverkauf für „Laar rockt“ begonnen. Von Werner Jungblut

Mit jedem Besuch einer auswärtigen Kirmes steigt die Vorfreude von Schützenkönig Michael Plätzmüller und Königin Silke sowie der Ministerpaare Andrea und Wilfried Erkes und Petra und Jochen Wilms auf das Schützenfest der St. Petri Bruderschaft Laar, das vom 19. bis zum 23. August stattfindet.

Die Vorbereitungen laufen jedenfalls auf Hochtouren. Das Röschendrehen hat begonnen und die ersten zarten Gebilde sind auch schon fertig. Für das Königshaus, den Kranz an der Lucia-Kapelle, die Minister- und Offiziersbögen werden rund 10000 Röschen benötigt.

Das Festprogramm steht, wobei aufgrund der Schließung des Vereinslokals „Gasthof Cüsters“ Festablauf und Zugwege geringfügig geändert werden mussten. Die musikalische Begleitung der Züge ist gesichert. Mit dabei sein werden diesmal das Trommlerkorps „Gut Freund“ Overhetfeld, der Instrumental-Verein Kirchhoven, das Trommler- und Pfeiferkorps Effeld und die „Schwalmtalmusikanten“ aus Overhetfeld.

Im Festzelt wird die Band „Voices und das Duo „Himmel & Äd“ für Tanzmusik und Stimmung sorgen. Der Vorverkauf für „Laar rockt“ mit der Coverband „just:is“ am 19. August ist angelaufen. Tickets sind erhältlich im Sportlertreff Goleo auf der Sportanlage Vennberg in Brüggen, im Café-Restaurant Mühlrather Hof am Hariksee sowie bei den Mitgliedern der St. Petri-Bruderschaft Laar.

(StadtSpiegel)
Weitere Empfehlungen für Sie!Anzeige