| 11.45 Uhr

Einsatz, wenn andere feiern

Einsatz, wenn andere feiern
Die Mitarbeiter des DRK haben viel zu tun. FOTO: Heike Ahlen
Niederkrüchten (hei). Karneval steht vor der Tür, und die Vorbereitungen des DRK laufen auf Hochtouren. Denn die Einsatzkräfte des Deutschen Roten Kreuzes aus Niederkrüchten werden auch in diesem Jahr bei zahlreichen Karnevalsveranstaltungen und Umzügen in der Gemeinde und Umgebung alle Hände voll zu tun haben. Von Heike Ahlen

Damit dies reibungslos verläuft, bedarf es im Vorfeld jedes Jahr akribischer Vorbereitung und Planung der Einsätze. Verbrauchsmaterial muss aufgefüllt, Notfallrucksäcke kontrolliert, Fahrzeuge, medizinische Geräte und Stromerzeuger müssen auf Funktion und Sicherheit geprüft werden. Alles das passiert in den Wochen vor Karneval, um an den tollen Tagen den Bürgerinnen und Bürgern im Notfall die bestmögliche Hilfe zukommen zu lassen. Am Tulpensonntag betreut das DRK Niederkrüchten den traditionellen Tulpensonntagszug und die anschließende „After Zug Party“ in der Begegnungsstätte mit einer Vielzahl von Sanitätern und Notärzten.

Wichtig zu wissen: In diesem Jahr befindet sich die Sanitätsstelle des Deutschen Roten Kreuzes während des Zuges wieder in der Feuerwache Niederkrüchten, Am Kamp 23.

(StadtSpiegel)