| 16.22 Uhr

Abbiege-Unfall: Zwei Schwerverletzte

Abbiege-Unfall: Zwei Schwerverletzte
An beiden am Unfall beteiligten Fahrzeugen entstand nach Polizeiangaben Totalschaden. FOTO: nms
Niederkrüchten (nms). Am Dienstagmorgen ist es gegen 6.25 Uhr auf der B221, der Aachener Straße, zwischen Niederkrüchten und Arsbeck zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen. Ein 56-jähriger Nettetaler war mit seinem Kangoo unterwegs in Richtung Arsbeck und wollte nach links in einen unbefestigten Feldweg abbiegen. Von hinten überholte aber gerade ein 34-jähriger Erkelenzer mit seinem Mercedes nach Zeugenaussagen mehrere Fahrzeuge. Der Kangoofahrer übersah den Überholenden, zog nach links, und es kam zum Zusammenstoß, teilt die Polizei mit. Beide Fahrer wurden bei dem Unfall schwer verletzt und mussten mit Rettungswagen zur stationären Behandlung in Krankenhäuser gebracht werden. Die B221 war für die Unfallaufnahme und Bergung für gut eine Stunde komplett gesperrt. Der Einsatz am Dienstagmorgen war für die Feuerwehr Niederkrüchten der vierte innerhalb von zwei Tagen. Am Sonntagmorgen musste die Wehr eine Tür öffnen, weil eine hilflose Person dahinter vermutet wurde – ein Fehlalarm. Am Sonntagnachmittag löste eine Brandmeldeanlage an der Beek aus, auch das ein Fehlalarm. Am Montagnachmittag brannte auf dem Grundstück eines Gartenbaubetriebs ein Paletten-Gestell mit Grünabfällen. Hier wird Selbstentzündung aufgrund der Hitze als Brandursache vermutet. Von Heike Ahlen
(StadtSpiegel)