| 12.31 Uhr

1,6 Kilo Marihuana entdeckt

Elmpt. Den richtigen Riecher hatten Einsatzkräfte der Autobahnpolizei Düsseldorf am Mittwoch, gegen 13.40 Uhr, auf der A 52 am Grenzübergang Elmpt. Sie kontrollierten zwei Männer, die mit einem niederländischen Fahrzeug aus den Niederlanden nach Deutschland einreisten. Im Kofferraum fanden die Einsatzkräfte etwa 1,6 kg Marihuana, das in Hundefuttersäcken versteckt war. Die beiden 21 und 22 Jahre alten, in den Niederlanden polizeibekannten Männer aus Almere und Bovenkarpsel machten keine Angaben zur Sache. Sie wurden dem Haftrichter vorgeführt. Von der Redaktion
(Report Anzeigenblatt)
Weitere Empfehlungen für Sie!Anzeige