| 15.40 Uhr

Von Nettetal zur Folkwang

Von Nettetal zur Folkwang
Jonas Janßen an der Gitarre. Der Schüler der Kreismusikschule Viersen hat die Aufnahmeprüfung an der Folkwang-Universität der Künste in Essen erfolgreich bestanden.
Kreis Viersen. Jonas Janßen aus Nettetal hat erfolgreich die Aufnahmeprüfung an der Folkwang-Universität der Künste in Essen bestanden. Der Kreismusikschüler studiert dort ab Oktober. Von der Redaktion

Im Oktober beginnt der Schüler der Kreismusikschule Viersen dort sein Lehramtsstudium für Gymnasien und Gesamtschulen mit der Fächerkombination Musik und Mathematik. „Wir freuen uns sehr über den Erfolg von Jonas. Er hat nun die Möglichkeit, an einer der renommiertesten Musikhochschulen Deutschlands zu studieren“, sagt Ralf Holtschneider, Leiter der Kreismusikschule Viersen.

Um den Anforderungen der Aufnahmeprüfung einer Musikhochschule gerecht zu werden, müssen die Bewerberinnen und Bewerber viele Jahre zusätzlich zum regulären Schulunterricht täglich mehrere Instrumente üben. Die Aufnahmeprüfung an der Folkwang Universität der Künste zählt zu den schwersten in Deutschland.

Schon lange war sich Jonas dessen bewusst, dass die Musik Teil seines Berufslebens werden soll. Dieser Wunsch wurde besonders durch die Erfahrungen in der Schülerband der Gesamtschule in Breyell bestärkt. Schon mit sechs Jahren bekam Jonas seinen ersten Gitarrenunterricht. Vier Jahre bereitete sich der Nettetaler auf die Aufnahmeprüfung vor.

Hierzu nutzte er das Angebot der „Studienvorbereitenden Ausbildung“ an der Kreismusikschule Viersen. Da der Unterricht auf zwei Instrumenten, Gesang und Musiktheorie bei Lehrkräften sehr kostenintensiv ist und für viele Familien eine enorme Hürde darstellt, bietet die Kreismusikschule Viersen ein Gesamtangebot für zwei Instrumente, Musiktheorie und Ensembles an. Ein drittes Fach kann zusätzlich zu einem ermäßigten Preis hinzu gewählt werden. Jonas erhielt Gitarrenunterricht bei Herbert Hähnel, Klavierunterricht bei Ry Preuss und Musiktheorie bei Jürgen Löscher. Da bei der Aufnahmeprüfung an der Folkwang Universität der Bereich Gesang ebenfalls einen wichtigen Prüfungsbestandteil darstellt, sang Jonas in den vergangenen drei Monaten noch im Musikschulchor und nahm Unterricht bei Stefanie Kunschke.

(StadtSpiegel)