| 00.00 Uhr

Unbedingt den Austausch pflegen

Unbedingt den Austausch pflegen
Händedruck: Bürgermeister Christian Wagner (links) begrüßte den neuen Vorsitzenden der Moscheegemeinde Lobberich, Ismail Bayrak, im Rathaus der Stadt. FOTO: Stadt Nettetal
Nettetal. Bürgermeister Christian Wagner begrüßte jetzt den neuen Vorsitzenden der Moscheegemeinde Lobberich, Ismail Bayrak, im Rathaus der Stadt Nettetal. Von der Redaktion

Im gut einstündigen Gespräch stellte man die Wichtigkeit, den Dialog auch weiterhin zu suchen, in den Vordergrund. Vertreter des Jugendvorstandes der Moscheegemeinde, der Iman, Nettetals Erster Beigeordneter Armin Schönfelder sowie Ina Prümen-Schmitz, Fachbereichsleiterin Senioren, Wohnen und Soziales, nahmen an der Runde teil. Bürgermeister Wagner hatte die Gefahr angesprochen, dass die Probleme zwischen der Türkei und Deutschland auch das gute Miteinander zwischen Muslimen und den übrigen Nettetalern beeinflussen könnte. Ziel sei es, auch zukünftig die Integration fortzuführen und den persönlichen Austausch zu stärken. Erfreut nahm die Stadt dabei das Interesse der Jugendvertreter auf, bei den nächsten Weihnachtsmärkten einen Stand zu besetzen. Angeregt wurde auch der Austausch zwischen den christlichen Kirchen und der Moscheegemeinde.

„Ich finde es richtig, dass die Bundesregierung gegenüber dem türkischen Staat auf die Einhaltung von rechtsstaatlichen Regeln pocht. Gleichzeitig müssen wir vor Ort den Austausch pflegen. Grundlage für eine gelingende Integration bleibt dabei das Bekenntnis zur Werteordnung unseres Grundgesetzes. Daran wollen wir auch in Nettetal weiter anknüpfen“, fasste Christian Wagner die aktuelle Situation zusammen.

(StadtSpiegel)