| 09.05 Uhr

18-jähriger gestorben
Tödlicher Badeunfall im "Nettebad"

Nettetal. Bei einem tragischen Badeunfall im "Nettebad" an der Buschstraße verstarb am gestrigen Donnerstag, 2. Juli, gegen 18  Uhr ein 18-jähriger Nettetaler. Von der Redaktion

Nach bisherigen Erkenntnissen hatte der junge Mann mit mehreren Bekannten das Bad aufgesucht. Nachdem ihn seine Bekannten dann für einige Minuten aus den Augen verloren hatten, sahen sie dann einen leblosen Körper auf dem Grund des Springerbeckens.

Trotz sofort eingeleiteter Reanimationsmaßnahmen verstarb der junge Mann noch im Schwimmbad. Die kriminalpolizeilichen Ermittlungen dauern zur Zeit noch an.