| 15.22 Uhr

Schülerfirma: Jetzt geht die Arbeit los

Nettetal. Der Vertrag für die Schülerfirma „Dein-Betrieb“ wird unterzeichnet – damit kann die Firma ihre Arbeit aufnehmen: Bewerberfilme von Unternehmen im Raum Nettetal drehen, die das Ziel haben, Praktikanten anzunehmen oder Ausbildungsplätze zu besetzen. Die Schülerfirma deckt damit eine Marktlücke in Nettetal ab. Von der Redaktion

Schulleiterin Angelika Eller-Hofmann, die die Städtische Gesamtschule Nettetal vertritt, unterzeichnete den Vertrag am 12. Mai mit dem Schüler und der Schülerin aus dem elften Jahrgang, welche die Schülerfirma vertreten: Jan Venten, der damit „Gesellschaftsführender Gesellschafter“ wird, und Jaqueline Marzen, die für die „Finanzen und Verwaltung“ zuständig ist. Lehrer Christian Hlawa, der das Projekt betreut, unterzeichnete als „Beiratsvorsitzender“.

„Die Schülerfirma stellt einen wesentlichen Beitrag zur beruflichen Qualifizierung unserer Schülerinnen und Schüler und ein wichtiges Element im Rahmen der individuellen Förderung dar. Insofern dient sie der schulischen Ausbildung. Andererseits unterstützt sie aber auch die Stadt Nettetal in ihrem Interesse, eine ausbildungsfreundliche Stadt zu sein. Die Schüler wissen aus eigener Erfahrung um die Schwierigkeiten Gleichaltriger, einen passenden Praktikums- oder Ausbildungsbetrieb zu finden und bieten hier Unterstützung an,“ erklärte Eller-Hofmann. „Durch die Bewerbungsfilme können Nettetaler Firmen ihre Praktikums und Ausbildungsmöglichkeiten in Wert setzen“, stimmte Hlawa zu. „Dein-Betrieb“ steht in enger Kooperation mit BaseL.

Jan, der ein umfangreiches Filmequipment besitzt, und Jaqueline freuen sich darauf, nun mit ihrer Arbeit starten und den ersten Film drehen zu können. Der Förderverein der Gesamtschule unterstützt die Anschaffung einer Drohne mit einem Darlehen. Der Oberstufenschüler und die Oberstufenschülerin freuen sich auf ihre neue Aufgabe, durch ihre Filme, Nettetaler Firmen für die Schülerschaft zugänglich zu machen.

Die Stadt Nettetal, die selbstverständlich über eine solche Firmengründung informiert werden muss, zeigt auch großes Interesse: Demnächst wird die Schülerfirma ihr Projekt Bürgermeister Christian Wagner und dem Schuldezernenten Amin Schönfelder vorstellen.

Weitere Infos auf der Webseite: www.Dein-Betrieb.com

(Report Anzeigenblatt)