| 12.02 Uhr

Premiumwanderweg: Galgenvenn auf Platz zwei

Kreis Viersen. Der Premiumwanderweg Galgenvenn des Naturparks Schwalm-Nette hat bei der Abstimmung „Deutschlands schönster Wanderweg 2016“ den zweiten Platz belegt. Das Deutsche Wandermagazin lobt diesen Wettbewerb jährlich aus. Von der Redaktion

„Wir freuen uns sehr über dieses Ergebnis“, sagte Kreis Viersens Landrat Dr. Andreas Coenen. „Es ist ein Zeichen der besonderen Attraktivität der Natur in unserer Region.“ 19,18 Prozent der insgesamt 22 162 Stimmen entfielen bei der Abstimmung für den Wanderweg an der deutsch-niederländischen Grenze. Als Begründung für die Nominierung nannte die Jury unter anderem das Naturschutzgebiet Heidemoore mit dem idyllischen Sonsbeck-Venn gleich zu Beginn des 11,2 Kilometer langen Rundwanderwegs. Insgesamt neun Premiumwanderwege betreut der Naturpark Schwalm-Nette in der Region.

Übrigens: Platz eins in der Kategorie Tagestouren belegte der Wasserfallsteig in Bad Urbach. Die Traumschleife Rheingold in Boppard landete auf dem dritten Platz.

(StadtSpiegel)