| 14.33 Uhr

Lobberich feiert drittes Möhrenfest

Lobberich feiert drittes Möhrenfest
Lobberich (ur). Am kommenden Sonntag, 22. Oktober, veranstaltet der Lobbericher Werbering in Zusammenarbeit mit dem Lobbericher Verkehrs- und Verschönerungsverein (VVV) das inzwischen dritte Möhrenfest. Nicht nur Kenner der Historie wissen, dass die Lobbericher Möhre ihren Namen in die ganze Welt getragen hat. Vielleicht ist doch etwas dran an der Legende, dass sich der römische Kaiser Tiberius die Möhre per Kurier hat liefern lassen. Sei’s drum: Von 11 bis 18 Uhr wird in der Lobbericher Innenstadt gefeiert. Einerseits haben die Geschäfte zum verkaufsoffenen Sonntag von 13 bis 18 Uhr geöffnet, andererseits präsentieren Händler, Vereine und Verbände ihre Angebote. Das Vierscher Ratpack liefert den musikalischen Rahmen. Beim NetteTrödel sollte man früh wach sein, um ein Schnäppchen zu machen. Natürlich wird allerlei Kulinarisches zum Thema Möhre angeboten. Das reicht vom Möhrenkuchen über Muurejubbel (siehe Foto mit dem Thielenhof) bis hin zum Möhrenburger. Neu ist, dass im Ingenhovenpark ebenfalls von 11 bis 18 Uhr viele Attraktionen zum Thema Hochzeit begeistern werden. Und: Sozusagen als i-Tüpfelchen wurde im Vorfeld ein Film gedreht, um die Werbetrommel für das Möhrenfest zu rühren. Thomas Leuf, Vorsitzender des Lobbericher Werberings, hofft dass der Film ab dem heutigen Wochenende fertig geschnitten und vertont und dann auf der Facebook-Seite des Lobbericher Werberings zu sehen ist. Kameramann Kai Jansen und Autor Alexander Kluskens arbeiten auf Hochtouren daran, versicherte Thomas Leuf. Von Ulrich Rentzsch

Foto: Uli Rentzsch

(Report Anzeigenblatt)