| 12.01 Uhr

Gymnasium spendet für Flüchtlingshilfe

Gymnasium spendet für Flüchtlingshilfe
Lobberich (hk). „Flüchtlingshilfe ist eine große gemeinsame Aufgabe“, so der Schulleiter des Werner-Jaeger-Gymnasiums (WJG) Hartmut Esser, der in Begleitung der Schülervertretung der Nettetaler Flüchtlingshilfe einen Scheck über 4 530 Euro überreichte. Deren Vorsitzende Beate Engelke dankte dem WJG herzlich. „Wir werden das Geld überwiegend für den Sprachunterricht der Flüchtlinge verwenden, die wohl wichtigste Aufgabe.“ Das Geld stammt aus einem Wohltätigkeitsmarsch der rund 600 WJG-Schüler/innen, dessen Erlös traditionell mit einer sozialen Nettetaler Einrichtung geteilt wird. Auf unserem Bild (von links) Schulleiter Hartmut Esser, Wilfried Niederbröcker, Claudia Linde, Ralf Schröder, Beate Engelke und die Schülervertretung. Von der Redaktion

Foto: Heinz Koch

(StadtSpiegel)