| 10.02 Uhr

Ein Hauch von Hollywood

Ein Hauch von Hollywood
Am kommenden Freitag und Samstag regen die Einzelhändler in Nettetal zum Heimat shoppen an. FOTO: Archiv/ Rentzsch
Nettetal (red/cc). Beim Kunden ein Bewusstsein dafür zu schaffen, dass er mit seiner Kaufentscheidung erheblich zum Wohlergehen seiner unmittelbaren Umgebung beiträgt – genau hier setzen die von der IHK Mittlerer Niederrhein initiierten Aktionstage „Heimat shoppen“ an. Diese finden am 7. und 8. September auch wieder in Nettetal statt. Von Christina Reineke

Trendige Boutiquen, Bekleidungs- und Schuhgeschäfte, moderne Optiker, gemütliche Gastronomie oder inhabergeführte Bücher- und Schreibwarenläden sind nur wenige Beispiele für potenzielle Lieblingsläden in Nettetal. Sie alle geben der Stadt ihr Gesicht und bereichern den täglichen Einkauf.

Seit einigen Jahren gibt es die von der IHK initiierte Aktion „Heimat shoppen“ – ein Wochenende, um auf den stationären Handel und dessen Vielfalt sowie die Wichtigkeit der Einkaufsmöglichkeiten die eine Stadt oder einen Stadtteil prägen, aufmerksam zu machen.

Die Einzelhändler in Nettetal sind in diesem Jahr natürlich wieder mit dabei. Sie präsentieren sich gemeinsam mit den Werberingen in Lobberich, Kaldenkirchen und Breyell sowie dem NettePunkt und rollen für die Kunden erneut den roten Teppich aus. Über 250 Meter roter Teppich breiten die etwa 90 teilnehmenden Geschäfte und Dienstleister für die Kunden aus und symbolisieren den Unterschied des örtlichen Einzelhandels zum Einkauf im Internet.

Die NetteCard spendiert an diesem Wochenende Extra-Punkte: Die Kunden müssen einfach nur die NetteCard in den Mitgliedsgeschäften einsetzen und haben dabei schon die Chance auf eines von zehn 25 Euro-Guthaben.

Die Kunden können sich auf dekorierte Schaufenster, kostenlose Werbeartikel wie die Heimatshopper-Einkaufstasche freuen und in den Geschäften warten weitere kleine Aufmerksamkeiten und spezielle Aktionsangebote

(StadtSpiegel)