| 10.23 Uhr

Deutschland will aufbrechen

Deutschland will aufbrechen
Auch wenn er sitzt, schaut er nach vorn: Wilfried Schmickler präsentiert seinen Blick in die Zukunft. FOTO: Ilona Klimek
Nettetal. Am Donnerstag, 13. Dezember, kann man um 20 Uhr in der Werner-Jaeger-Halle in Lobberich einen der bekanntesten Kabarettisten Deutschlands mit seinem aktuellen Programm „Kein zurück“ erleben: Wilfried Schmickler. Von der Redaktion

Und das gelingt an diesem besagten Donnerstag genau so, wie man ihn von seinen Bühnenauftritten kennt: Blitzschnell, bissig, rotzfrech und immer hochaktuell.

Sein Thema: Deutschland im Aufbruch! Wo geht es hin? Wer darf mit? Und vor allem: wann geht es endlich los? An den Haltestellen stehen die Verunsicherten im Dauerregen und warten auf die nächste Mitfahrgelegenheit. Wer jetzt den Anschluss verpasst, der landet auf dem Abstellgleis. Aussortiert, verloren, abgehängt. Schmickler jedoch schaut nach vorne. Von dem, was er da gesehen hat, berichtet er in gewohnter Schärfe, aber auch mit Humor in seinem neuen Programm.

Eintrittskarten sind online unter www.nettetheater.de zu 22, ermäßigt 14 Euro, erhältlich. Außerdem sind die Eintrittskarten bei der Nette Kultur, 02153/898-4141, dem Bürgerservice im Rathaus, 02153/ 8980 erhältlich.

(Report Anzeigenblatt)