| 12.52 Uhr

Den NetteSpargel entdecken

Den NetteSpargel entdecken
Gemütliches Zusammensein beim Spargelschlemmen – so macht Genießen Spaß.
Nettetal. Auch in diesem Jahr bieten die Erzeuger und Gastronomen der Kooperation NetteSpargel die beliebten Schlemmer-Fahrradtouren an. Von der Redaktion

Am letzten Sonntag war es wieder soweit. Trotz nicht optimaler Wetterbedingungen starteten bei bester Laune 23 Teilnehmer zur Spargel-Schlemmer-Tour.

Während der geführten Fahrradtour unter der Leitung von Karl Engbrocks vom Verein Niederrhein Lobberich konnten die Teilnehmer den unvergesslichen Geschmack des NetteSpargels entdecken. Erste Station war die Besichtigung des Spargel- und Erdbeerhofes von Hermann Schrömges in Schaag, der die Radler herzlich mit Kaffee und Gebäck auf dem Hof begrüßte. Anschließend gab es Wissenswertes zum Anbau des „weißen Goldes“ am Niederrhein. Nach einem kurzen Vortrag zum Spargelanbau konnten die Teilnehmer selbst Hand anlegen und sich im Spargelstechen versuchen. Zum Abschied erhielt jeder Teilnehmer ein Präsent.

Weiter ging es mit der Fahrradtour von Schaag nach Hinsbeck mit einer Einkehr im Restaurant „Forsthaus Hombergen“. Dort wurde den Teilnehmern zur Stärkung eine leckere Spargelcremesuppe von Gastronom Michael Fegers gereicht, zum krönenden Abschluss gab es schokolierte Erdbeeren.

Die nächste Schlemmer-Fahrradtour zum Thema Erdbeeren ist am Sonntag, 19. Juni, geplant. Dazu wird der Spargel- und Erdbeerhof Bonnacker in Kaldenkirchen besucht, die Einkehr ist im Restaurant Secretis in Hinsbeck. Anmeldungen nimmt die Stadt unter 02153/ 898- 8004 oder -8005 entgegen.

(StadtSpiegel)