| 00.00 Uhr

Dem Lobbericher ist Regen offensichtlich völlig egal

Dem Lobbericher ist Regen offensichtlich völlig egal
Paul Lienen aus Breyell meinte sinngemäß und mit einem Schmunzeln auf den Lippen: typisch Lobberich. Dem Lobbericher selbst ist es aber offensichtlich völlig egal, ob beim Möhrenfest (oder im nächsten Jahr beim Ferkesmarkt) ein bisschen Regen vom Himmel fällt. Und so stand die Möhre auch bei der dritten Ausgabe des Möhrenfestes im Mittelpunkt. Kaum war es nur einen Hauch von trocken, war die Innenstadt gut besucht. Kulinarisch kam jeder auf seine Kosten, musikalisch sorgte das Vierscher Ratpack für den guten Ton, das Warenangebot fand großes Interesse. Thomas Leuf, Vorsitzender des Lobbericher Werberings, hatte im Vorfeld per Video die Werbetrommel gerührt, noch am Sonntag die Bürger über Facebook nach Lobberich eingeladen. Neben dem Angebot in der Innenstadt gab es auch im Ingenhovenpark ein attraktives Programm. Besonderes Interesse fanden neben anderem die schicken Hochtzeits-Automobile. Dass die Geschäfte ebenfalls ihre Türen geöffnet hatten, trug zusätzlich zum Erfolg des Möhrenfestes bei. (ur) Fotos: Uli Rentzsch Von Ulrich Rentzsch
(StadtSpiegel)