| 14.33 Uhr

Begegnungen, Live-Musik und 3D-Kunstinstallation

Begegnungen, Live-Musik und 3D-Kunstinstallation
reyell (co). Zur dreitägigen freien Aktion anlässlich des Jahrestages des Atombombenabwurfs über Hiroshima und Nagasaki wird vom heutigen Sonntag, 17 Uhr, bis Mittwoch, 8. August, von den Initiatorinnen Anthoula Kapnidou und Brigitte Hilgenfeld eingeladen. Auf dem Lambertimarkt in Breyell wird es ab heute neben Musik, Gesprächen und Andachten auch eine 3D-Kunstinstallation geben. Die Straßenkunst „#3dnukemissile“ zeigt die nukleare Gefahr, der die Menschheit ausgesetzt ist und ruft dazu auf, Atomwaffen an die Kette zu legen. Individuelle Fotoaktionen für die sozialen Medien, um ein Zeichen für ein Atomwaffenverbot zu setzen, sind heute ab 17 Uhr möglich. Ein Live-Konzert mit Nicole Mercier und Josef Luy findet um 17 Uhr als musikalische Auftaktveranstaltung statt. Die internationale öffentliche Fastenkampagne wird mit Matthias Engelke und einem Fastenzelt bis zum 8. August zu Gast auf dem Platz sein. Es finden jeweils um 8.15 und 20.15 Uhr Gedenkfeiern und Andachten, danach Gespräche, statt. Am Montag, 6. August, wird es um 18 Uhr einen Liederabend mit Sängerin Ulrike Theven geben. Die Initiatorinnen in Zusammenarbeit mit dem Internationalen Versöhnungsbund, möchten aller Kriegsopfer erinnern, sich aber auch über hoffnungsvolle Zeiten freuen. „Symbolisch möchten wir Ihre mitgebrachten Stühle und kleinen Topfblumen auf dem Platz formieren.“ Von Claudia Ohmer
(Report Anzeigenblatt)