Teilnehmer-Rekord bei Stadtmeisterschaften

58 Teilnehmerinnen und Teilnehmer absolvierten erfolgreich den Übungsparcours der diesjährigen Stadtmeisterschaft für Menschen mit Behinderung in der Werner-Jaeger-Halle und stellten damit einen Teilnehmerrekord auf. Schließlich standen als Stadtmeister fest: Sophie Janßen, Jerome Jansen (beide Schüler); Marie Döbler, Cederic Notz (beide Jugend), Suzan Yilmaz, Uschi Knorr und Judith Peters (alle Frauen); Sebastian Keggen, Uli Lorley und Frank Rix (alle Männer). Foto: Privat Von Ulrich Rentzschmehr

Wiedersehen 70 Jahre nach der Einschulung

70 Jahre nach der Einschulung 1947 trafen sich 32 der 1940/41 geborenen ehemaligen Schüler der Hinsbecker Volksschule im Landcafé Zum Mühlenberg. Besonders begrüßten die Organisatoren Marianne Anhut und Herbert Skirde Dieter Strelau, der aus seinem jetzigen Wohnsitz Thailand angereist war, und Irmgard Cremers, die nun am Hochrhein wohnt. In seiner Ansprache ging Skirde auch auf die anwesenden Künstler des Jahrgangs ein, die Schriftstellerin Mechthilde Winkler und den Bildhauer Peter Rübsam, deren Arbeiten er noch einmal vorstellte. Von der Redaktionmehr

Zum zweiten Mal „Stadt und Pflege“

Am Freitag, 12. Mai, am Internationalen Tag der Pflege, organisiert Gesundheitspfleger Björn Rudakowski zum zweiten Mal die Veranstaltung „Stadt und Pflege“. Bei der Podiumsdiskussion im Hinsbecker Jugendheim steht ab 15 Uhr die Frage „Sozialstaat und Pflege im Schatten des Populismus“ im Mittelpunkt. Die Gästeliste: Jürgen Pascha (verdi); Martina Maaßen (Grüne); Günter Solecki (Linke); Dietmar Brockes (FDP); Joachim Bähren (AfD); Tanja Janßen (SPD), Dr. Von Ulrich Rentzschmehr