| 15.32 Uhr

Zehn Büchermärkte

Zehn Büchermärkte
Auch kleine Bücherwürmer werden fündig. FOTO: pixabay
Brüggen. Seit mittlerweile zehn Jahren sind die Brüggener Büchermärkte ein lohnendes Ziel für kleine und große Bücherwürmer auf dem Kreuzherrenplatz. Von Werner Jungblut

Das Kulturamt der Burggemeinde Brüggen organisiert dort in Zusammenarbeit mit Marlene und Norbert Lennartz vom Versand-Antiquariat „Der Philo-Soph“ aus Viersen von März bis Oktober die beliebten Büchermärkte. Das Angebot umfasst unter anderem Kinder- und Kochbücher, Bücher mit heimatkundlichen Themen, niederländische und englische Literatur sowie antiquarische Bücher. Insgesamt zehn Büchermärkte finden in 2017 statt. Die ersten beiden Termine sind der 12. und 26. März.

(StadtSpiegel)