| 14.31 Uhr

TuRas Fußballmädchen setzen Zeichen

Die Mädchen von TuRa Brüggen haben ihre Trikots mit dem Spruch „No to racism“ beflocken lassen, damit alle sehen, dass TuRa Brüggen gegen jegliche Art von Rassismus ist. Nicht nur auf dem Sportplatz sondern überall in der Welt. Die Spieler und Spielerinnen, Trainer, Betreuer und alle Verantwortlichen von TuRa Brüggen stehen mit ganzem Herzen dahinter und hoffen, dass andere Vereine diesem Beispiel folgen, damit noch mehr Zeichen gesetzt werden. Foto: Verein Von Claudia Ohmer
(StadtSpiegel)