| 16.37 Uhr

Tierische Frühlingsgefühle

Tierische Frühlingsgefühle
Tierarten aus fünf Kontinenten warten im Tierpark.
Brüggen (co). Nicht nur die Uhren werden in der Nacht zum Sonntag auf Frühling getimt. Auch im Natur- und Tierpark Brüggen regen sich die ersten Frühlingsgefühle. Seit diesem Wochenende hat er wieder geöffnet. Und es gibt schon drolligen Nachwuchs zu bestaunen. Von Claudia Ohmer

Seit dem vergangenen Wochenende warten das schneeweiße Alpaka Flocke, Esel-Mädchen Vita und rund 170 weitere Tiere im Naturpark Brüggen auf interessierte Besucher. Der Frühling kommt langsam in Schwung und auch der Baby-Boom in den Gehegen des Tier-Parks der Familie Kehren setzt so langsam ein. "Noch nicht alle haben Nachwuchs, das dauert noch etwas. Aber zwei Kängurus haben was im Beutel, zwei Mara-Babys gibt es und auch zwei kleine Hirschziegen-Antilopen", sagt Helga Kerren. "Unser Spielplatz bekommt auch ein neues Spielgerät - die Einweihung ist zum 1. Mai (Tierpark-Geburtstag) geplant." Der Tierpark ist bis zum 23. Oktober täglich geöffnet von 9 bis 18 Uhr. Infos unter www.natur-und-tierpark-brueggen.de.

 

Wir verlosen zum Saisonbeginn zehn Familienkarten (fünf Personen) für den Tierpark. Schreiben Sie uns eine Mail an gewinn@stadt-spiegel-viersen.de, Stichwort Flocke.

 

(StadtSpiegel)
Weitere Empfehlungen für Sie!Anzeige