| 16.25 Uhr

Spende für Spielplatz

Spende für Spielplatz
Die Spende der Bruderschaft Lüttelbracht-Genholt übergaben Johannes Stroetges (li.) und Daniel Erkens an den Vorsitzenden des Fördervereins, Gerald Laumans (Mitte). FOTO: Freundeskreis Schloss Dilborn
Lüttelbracht. Die Schützenbruderschaft aus Lüttelbracht-Genholt übergab 300 Euro für die Erweiterung des öffentlichen Spielplatzes auf dem Gelände von Schloss Dilborn – Die Jugendhilfe.

Der erste Brudervater, Johannes Stroetges, und der Kassierer des Vereins, Daniel Erkens, ließen es sich nicht nehmen, persönlich die Spende zu übergeben.
Dabei erkundigten sie sich beim Vorsitzenden des Fördervereins, Gerald Laumans, über die weiteren Pläne für das in 2014 begonnene Spielplatzprojekt, das Dilborner und Brüggener Kinder zusammenführen soll. Auf der Jahreshauptversammlung 2015 der St. Petrus und St. Sebastianus Bruderschaft Lüttelbracht-Genholt war entschieden worden, mit der traditionellen Spende der Schützenbrüder den Spielplatzbau in Dilborn zu unterstützen.


Neben dem sozialen Engagement verschreibt sich die Bruderschaft der Brauchtumspflege. Zum nächsten Schützenfest vom 26. bis 29. Juni sind alle Interessierten eingeladen, die Bruderschaft kennenzulernen.