| 17.12 Uhr

Infoabend für Bürger

Brüggen. Kaum etwas ist in diesen Tagen mehr gesucht, als Wohnraum zur Unterbringung von Flüchtlingen. Infolge stetig steigender Zuweisungen sah sich die Burggemeinde gezwungen, die Turnhalle am Südwall für die Unterbringung in Anspruch zu nehmen und in dem Zusammenhang auch die Brachter Schwimmhalle vorübergehend zu schließen. Nachdem die Turnhalle soweit hergerichtet ist, und die übrigen Kapazitäten erschöpft sind, werden in diesen Tagen die ersten Flüchtlinge hier einziehen. Für Mittwoch, 21. Oktober, 19 Uhr, lädt die Gemeinde die Bürger zu einem Informationsabend in das Pfarrzentrum St. Nikolaus Brüggen ein. Bürgermeister Frank Gellen sowie Verwaltungsmitarbeiter möchten ausführlich die gesamte Situation erläutern und dabei auch für Fragen zur Verfügung stehen. Von Claudia Ohmer
(StadtSpiegel)
Weitere Empfehlungen für Sie!Anzeige