| 17.13 Uhr

Heimatfreunde zeigen Film

Born. Zum Film „Born in den 40ern des letzten Jahrhunderts“ laden die Heimatfreunde St. Peter Born 1998 am Dienstag, 12. April, um 20 Uhr ins Borner Pfarrheim ein. Von Claudia Ohmer

Heinz Schaeben, der 2014 verstarb, berichtet im Film aus seiner Kindheit und stellt die Häuser und Bewohner Borns vor. Um eine Anmeldung bis Freitag, 8. April, beim Schriftführer Claus Neuß unter neuss@ heimatfreunde-born.de oder direkt in der „Dorfschänke“ in Born wird gebeten. Die Teilnahme zur Filmvorstellung ist kostenlos.

(StadtSpiegel)