| 14.51 Uhr

Gefühlvoll und urkomisch

Gefühlvoll und urkomisch
Die Komödie „Die besten Tage meines Lebens“ mit urkomischen Slapstick-Szenen, aber auch gefühlvollen Momenten ist ein gefundenes Fressen für zwei Komödianten wie Verena Bill und Michael Koenen. FOTO: NiederrheinTheater
Brüggen. Das NiederrheinTheater spielt „Die besten Tage meines Lebens“ am 10. Dezember um 20 Uhr im Saal von Schloss Dilborn, Dilborner Straße 61 in Brüggen. Von der Redaktion

In der romantischen Komödie von Frank Pinkus schlüpfen Michael Koenen und Verena Bill in die Rollen von Klaus und Anna, die ihren Ehepartnern Rede und Antwort stehen müssen, denn sie sind miteinander am letzten Sonnabend gesehen worden. Was ist zwischen ihnen gewesen?

Und während die beiden Protagonisten sich dem Publikum (das in die Rolle der Ehegatten tritt) erklären, entwickelt sich auf der Bühne die Geschichte einer fast lebenslangen Freundschaft – auch wenn es anfangs, am ersten Schultag, als beide sich kennen lernten, gar nicht so aussah.

Klaus und Anna treffen sich immer wieder, beim Tanzkurs, als Klaus bei der Bundeswehr ist, beim Aerobic-Training, in Annas Hochzeitsnacht, vor der Sauna, in der Geisterbahn.

Eine weitere Vorstellung findet am Samstag, 11. März 2017, um 20 Uhr in Schloss Dilborn statt.

Tickets im Vorverkauf gibt es in der Touristinformation in der Burg Brüggen, im Brüggener Reisebüro (Tui Reisecenter), unter www.niederrheintheater.de oder über die Hotline 02163/ 889124.

(Report Anzeigenblatt)