| 09.12 Uhr

Gefährliche Verfolgungsjagd

Brüggen/Amern (hei). Ein Audifahrer hat sich am Montagabend gegen 20 Uhr eine wilde Verfolgungsfahrt mit der Polizei geliefert. Die stand an der Borner Straße in Brüggen, auf Höhe des Kreisverkehrs nahe der B221 und wollte den Fahrer des Wagens kontrollieren. Anstatt auf das Zeichen hin anzuhalten, gab dieser aber Gas und floh zunächst ortseinwärts. Später ging es zurück durch den Ort, wobei auch andere Verkehrsteilnehmer gefährdet wurden, wie die Polizei auf Nachfrage mitteilte. Über die Borner Straße flüchtete er weiter in Richtung Amern. Im Bereich Kasender Straße mit Blickrichtung Hariksee verloren die Beamten den dunklen Audi aus den Augen. Die Siegburger Kennzeichen, die an dem Wagen angebracht waren, sind als gestohlen gemeldet. Die Ermittlungen dauern an. Von Heike Ahlen
(StadtSpiegel)