| 15.32 Uhr

Akustischer Hochgenuss

Brüggen (sg). „An Acoustic Evening“ und „Movie Classics“ - das sind die beiden Abendveranstaltungen der mittlerweile fünften Auflage von „Brüggen Klassik“ am 25. und 26. August vor der malerischen Kulisse der Burg Brüggen. Die Burggemeinde hat das Geheimnis gelüftet und präsentiert am Auftaktabend keinen geringeren als den Grammy- und Brit-Award-Träger Midge Ure. Unvergessen sind seine Hits wie „Fade To Grey“ mit der Band „Visage“ bis hin zu „Dancing with tears in my eyes“ mit Ultravox oder „If I was“ als Solokünstler. Singer/Songwriterin Sophie und die Band „Aeverium“ komplettieren den „Acoustic Evening“. Von Sandra Geller

Den zweiten Abend widmet „Brüggen Klassik“ legendären Filmmusiken. Hier dürfen natürlich die Mädels und Jungs der „Bloose Brothers Revue“ aus den Niederlanden nicht fehlen, die die explosive Lebensfreude von Jake und Elwood nach Brüggen bringen. Die Brüggen-Klassik-Hausband „Kings for a day“ wird gemeinsam mit dem Ensemble der Kreismusikschule Viersen unvergessliche Filmmelodien präsentieren. Das Publikum darf sich freuen auf den „Sound of Hollywood“ in einer grandiosen Mischung aus Rock- und Orchestersound.

Tickets gibt es unter anderem in der Tourist-Info der Burg Brüggen, Burgwall 1, 02163/ 5701-4711, im Brüggener Reisebüro in Brüggen und Schwalmtal sowie im MediaStore Brüggen.

(Report Anzeigenblatt)