| 13.32 Uhr

„WDR 2 für eine Stadt“ in Brüggen

Brüggen (hei). Neues Jahr, neues Glück. Nach dem knappen Scheitern von „WDR 2 für eine Stadt“ im letzten Jahr nimmt Brüggen einen neuen Anlauf, das große Open-Air-Konzert in die Burggemeinde zu holen. Eine wichtige Hürde steht am Montag an – die Blitzqualifikation. Von 14.20 bis 16.20 Uhr am 22. Februar kann jeder über www.wdr2.de oder die WDR 2-App abstimmen, was das Zeug hält. 20 Städte landen am Ende im Lostopf, aus dem fünf Finalisten gezogen werden. Die Finalrunde findet vom 7. bis 11. März statt. Das große Open-Air-Konzert soll am 10. September sein. Das WDR 2-für-Brüggen-Team bittet nicht nur ums Daumendrücken, sondern vor allem um fleißiges Abstimmen am Montag. Von Heike Ahlen
(Report Anzeigenblatt)