| 09.19 Uhr

„Der Weg“ ist das Ziel

„Der Weg“ ist das Ziel
Auf dem Jakobsweg hat Reisefotograf und Autor Hartmut Pönitz viel erlebt. FOTO: Hartmut Pönitz
Brüggen. Am Freitag, 4. März, erleben die Zuschauer in der Achim-Besgen-Halle in Schwalmtal, dass beim Pilgern der Weg tatsächlich das Ziel ist. Seine Erlebnisse und Eindrücke auf dem Jakobsweg hat der Reisefotograf und Autor Hartmut Pönitz in einem bewegenden, spannenden und humoristischen Live-Multimedia-Vortrag festgehalten. „Auf keiner meiner bisherigen Reisen“, resümiert der weltweit umtriebige Pönitz, „habe ich im Gespräch mit Menschen aus aller Herren Länder in so kurzer Zeit so viel für mich persönlich hinzugewinnen können.“ Doch auch die komischen Seiten des Jakobswegs spielen im Live-Vortrag eine Rolle. Von Claudia Ohmer

Hartmut Pönitz hat Afrika mehr als ein Dutzend Mal mit dem Motorrad durchquert, ebenso die Anden-Kette und ganz Südamerika. Für sein Jakobsweg-Projekt hat er sich insgesamt drei Monate Zeit genommen. Tickets sind erhältlich in unserer Geschäftsstelle „die Anzeige“, Hauptstraße 89 in Viersen..

(StadtSpiegel)