Geld und Autos gestohlen

Einige hundert Euro Bargeld, Papiere sowie vier zugelassene Fahrzeuge erbeuteten Einbrecher am Standort des Arbeiter Samariter Bunds auf der Borner Straße. Die Diebe brachen zwischen Neujahr 21.45 Uhr und Mittwoch 5.55 Uhr eine im Souterrain gelegene Zugangstür zu dem ambulanten Pflegedienst auf. Diese Tür liegt an der Vorderfront des Mehrfamilienhauses und weist zum Parkplatz. Da beim Aufbrechen eine Scheibe zu Bruch ging, mag es „Knallzeugen“ geben, die sich bitte – wie auch andere Hinweisgeber – bei der Polizei unter 02162/377–0 melden mögen. Von der Redaktionmehr

Unbekannte sprengen Geldautomaten

In der Nacht zu Mittwoch, gegen 3.15 Uhr, sprengten unbekannte Täter den Geldautomaten am REWE-Markt an der Borner Straße in Brüggen. Durch die Explosion wurden Gebäudeteile des Marktes teilweise zerstört. Eine Fensterscheibe eines gegenüberliegenden Hauses wurde durch die Wucht der Explosion ebenfalls beschädigt. Nach ersten Ermittlungen der Polizei flüchteten zwei Personen in einen dunklen Pkw mit Münchener Kennzeichen, der vermutlich von einem dritten Tatbeteiligten gefahren wurde, über die Borner Straße in Richtung B 221 und von dort in Richtung Niederkrüchten. Von der Redaktionmehr