Alle Städte/Gemeinden-Artikel vom 7. September 2016

Gleich zweimal bewegende Fotografien

Ab Samstag, 10. September, kann man in Nettetal gleich zwei hochinteressante Ausstellungen erleben. Dann zeigen die städtischen Galerien im Rathaus und in der Werner-Jaeger-Halle Fotos der Düsseldorfer Fotografin Judith Büthe. Die Ausstellung in der Städtischen Galerie im Rathaus hat den Titel „Die vergessenen Flüchtlinge Südosteuropas“ und dokumentiert die Lebenssituation der Flüchtlinge, die am Rande der montenegrinischen Hauptstadt Podgorica seit 1999 in einem Flüchtlingslager leben. mehr