| 14.52 Uhr

Ungleiche Schwestern?

Viersen. Unter der dem Motto „Ungleiche Schwestern?“ widmen sich die Veranstaltungen zum Internationalen Frauentag 2015 den Frauen in Ost und West. Auch Viersen mischt mit. Von der Redaktion

Das Viersener Frauenforum, das Katholische Forum Krefeld-Viersen, der Inner Wheel Club Schwalm-Nette, der Sozialdienst Katholischer Frauen Viersen, die CDU-Frauenunion und die Gleichstellungsstelle der Stadt Viersen laden aus Anlass des Internationalen Frauentages zu zwei Veranstaltungen ein.

Am Freitag, 6. März, wird sich das FKK-Frauen-Kabarett Krefeld, humorvoll und mit spitzer Zunge in das gesellschaftliche Geschehen und in das Frauenleben einmischen. Das Programm mit dem Titel „Zwei bessere Hälften“ beginnt um 20 Uhr im Erasmus-von-Rotterdam-Gymnasium (Einlass 19.30 Uhr). Eintrittskarten zum Preis von sieben Euro gibt es im Vorverkauf beim Katholischen Forum Krefeld-Viersen, Telefon 02162/ 17290.

Am Sonntag, 8. März, steht eine Matinee mit Vortrag und Podiumsdiskussion zur Situation der Frauen in Ost und West auf dem Programm. Durch die unterschiedlichen politischen und gesellschaftlichen Wertesysteme und deren jeweilige Entwicklung waren Frauenleben in öffentlichen wie in privaten Bereichen anderen oftmals gegensätzlichen Einflüssen ausgesetzt.

Unter Leitung der Germanistin Ute Lindemann-Degen werden unterschiedliche Aspekte beleuchtet. Musikalisch begleitet wird die Matinee vom Ensemble con spirito. Beginn ist um 11 Uhr im Pfarrheim St. Remigius, Remigiusplatz 11.

(StadtSpiegel)