| 11.42 Uhr

19 Spielplätze werden geschlossen

Viersen. 107 Spielflächen für Kinder gibt es in Viersen. Auf Grundlage des Spielflächenbedarfsplans hat der Arbeitskreis Spielflächen im Februar eine Vorschlagsliste zu schließender Spielflächen in der Stadt Viersen erstellt. Das Gesamtangebot soll um 19 Plätze reduziert werden. Bei der Auswahl wurde auch darauf geachtet, dass sich der nächstgelegene Spielplatz in einer für Kinder und Eltern vertretbaren Entfernung (500 Meter) befindet. Im Haushalt der Stadt Viersen stehen 100.000 Euro für die Ersatzbeschaffung von Spielgeräten zur Verfügung. Folgende Spielflächen sollen geschlossen werden: Von der Redaktion

Viersen:

Robend und An den Herreneichen II, Rahserstraße, Am Petzenhof, Oberrahserstraße, Grünanlage Bendstraße, Bolzplatz 2 Berliner Höhe, Gladbacher Straße, Gerretsfeld, Friedlandstraße, Am Kronenfeld.

Dülken:

Juliusstraße, Malmedystraße, Max-Planck-Straße, Breslauer Straße II, Hospitalstraße, Kampweg.

Süchteln:

An der Holzmühle, Bolz- und Skaterplatz Schlegelstraße (die Anlage auf dem LVR-Gelände soll ertüchtigt werden, dazu sind jedoch Vereinbarungen mit dem LVR notwendig).

(StadtSpiegel)