Ausschuss berät

Höhere Gebühren im Standesamt?

Der Ordnungs- und Straßenverkehrsausschuss des Rates der Stadt Viersen tagt am Montag, 23. März, im Forum am Rathausmarkt. Auf der Tagesordnung der öffentlichen Sitzung stehen unter anderem ein Bürgerantrag auf ein Alkoholverbot in städtischen Parkanlagen und ein CDU-Antrag zum Thema Hundekot. Um den Bereich Verkehr geht es bei den Beratungen über die Verkehrsführung auf dem Gereonsplatz nach dem Umbau sowie bei einem FDP-Antrag rund um die sichere Überquerung des Josefsrings im Bereich der Realschule. Von der Redaktionmehr

Erschließungsring

Einschränkungen rund um den Bahnhof

In Viersen ist im Bereich der Einmündung des Bahnhofsplatzes in die Brüsseler Allee ist am Dienstag, 17. März, mit Verkehrsbehinderungen zu rechnen. Der Autoverkehr wird in diesem Bereich zeitweise nur einspurig geführt und mit einer Baustellenampel geregelt. Verkehrsteilnehmer sollten Wartezeiten einplanen. Grund für die Teilsperrung ist der Umbau einer Mittelinsel. Hier hatte sich bereits vor mehreren Monaten gezeigt, dass die vom Bahnhof kommenden Busse nicht genügend Platz haben, um abzubiegen. Seither fuhren die Busse mit den Hinterrädern vorübergehend teilweise über die Mittelinsel. Pläne, mit dem Rückbau bis zur Vollsperrung des Erschließungsrings in diesem Bereich während der Karwoche (wir berichteten) zu warten, wurden verworfen, um eventuelle Verzögerungen der Freigabe der Straße zu vermeiden. Vielmehr erfolgt die Korrektur der Insel jetzt, nachdem die Witterung nun die Verarbeitung des einzusetzenden Baumaterials erlaubt. Die Stadt Viersen empfiehlt Autofahrern, den Bereich zu meiden. Zugleich bittet sie um Verständnis für die durch die Bauarbeiten entstehenden Unbequemlichkeiten. Von der Redaktionmehr

Auf frischer Tat

Einbrecher geschnappt

Zwei einschlägig polizeibekannte mutmaßliche Wohnungseinbrecher sprangen Beamten der Polizeiwache Viersen am heutigen Freitag quasi in die Arme. Diese Festnahme verdankt die Polizei einer Zeugin, die alles richtig gemacht hat. Die Polizei wurde gegen 8.30 Uhr über Notruf von einer Zeugin informiert. Die Frau teilte mit, dass sie zwei verdächtige Männer beobachtet habe, die üb er eine Balkonbrüstung eines Mehrfamilienhauses auf der Junkershütte geklettert und anschließend von dort aus eine Wohnung im Erdgeschoss betreten hätten. Von der Redaktionmehr

Verkehrsunfall in Viersen

Mofafahrer schwer verletzt

Nach einem Unfall auf der Lindenstraße musste ein 65-jähriger Fahrer eines Mofas zur stationären Behandlung ins Krankenhaus gebracht werden. Der Viersener fuhr gegen zehn vor acht Uhr am Morgen mit seinem Mofa auf der Lindenstraße in Richtung Freiheitsstraße. Beim Verlassen des Kreisverkehrs Lindenstraße/ Burgstraße in Richtung Freiheitsstraße rutschte er auf der witterungsbedingt glatten Fahrbahn aus und stürzte. Ein Rettungswagen brachte den Mofafahrer zur stationären Behandlung ins Krankenhaus Von der Redaktionmehr