Polizei stellt Reifendieb

Am vergangenen Freitag trugen Reifen- und Felgendiebe ihr Unwesen an einem Autohaus in Dülken auf der Viersener Straße. Die Polizei war also entsprechend sensibilisiert und hatte daher ein besonders wachsames Auge auf das Autohaus. Bei einer routinemäßigen Kontrolle am Freitag, gegen 0.10 Uhr, bemerkte eine Besatzung der Viersener Polizeiwache, dass erneut im hinteren Bereich des Autohauses ein Fahrzeug stand, dem bereits beide Reifen auf der linken Seite fehlten und durch Pflastersteine ersetzt worden waren. Von der Redaktionmehr

Sexuelle Nötigung: Zeugen gesucht

Am Donnerstag, 5. März, 20 Uhr, wurde eine 17-jährige Dülkenerin auf ihrem Nachhauseweg Opfer einer sexuellen Nötigung. Auf dem Bruchweg, etwa mittig zwischen Bleichpfad und Venloer Straße, hielt sie ein Unbekannter von hinten fest und fasste sie unsittlich im Schambereich an. Der Tatverdächtige konnte unerkannt flüchten. Die Schülerin beschreibt ihn wie folgt: Etwa 1,70 bis 1,85 Meter groß, er trug eine dunkelblaue oder schwarze Jacke oder einen Pullover und war nicht ganz schlank. Von Daniel Uebbermehr

Volksbank-Masters

Stadt warnt Falschparker

Am Samstag, 17., und Sonntag, 18. Januar 2015, findet im Sportzentrum Ransberg in Dülken das Hallenmasters statt. Die Stadt Viersen weist in diesem Zusammenhang darauf hin, dass in diesem Bereich nur die markierten Parkplätze benutzt werden dürfen. In der Vergangenheit war es immer wieder zu Behinderungen durch Falschparker gekommen. Die Stadt Viersen wird am Wochenende rund um das Sportzentrum Ransberg verstärkt die Beachtung der Parkvorschriften kontrollieren. Insbesondere Autofahrer, die ihr Fahrzeug verbotswidrig und behindernd abstellen, müssen damit rechnen, dass ihr Wagen abgeschleppt wird. Von der Redaktionmehr

Wie man vegan leben kann

Am Mittwoch, 28. Januar, zeigt Dirk Engels in einem VHS-Arbeitskreis, wie der Einstieg in ein veganes Leben gelingen kann. Wie gesund und umweltfreundlich ist veganes Essen? Wie sieht ein typischer Wochenspeiseplan aus und wie lässt er sich im Berufsalltag verwirklichen? Wie kann man Eier, Sahne und Co einfach ersetzen? Was ist mit den Kosten? Wo findet man vegane Produkte? Praktische Anleitungen für eine vegane Schokocreme, eine Mayonnaise oder einen Likör stehen auf dem Programm des Arbeitskreises, der von 18. Von der Redaktionmehr

Unfall in Dülken

Fußgängerin schwer verletzt

Bei einem Zusammenprall mit einem Pkw verletzte sich eine Fußgängerin am Dienstagnachmittag schwer. Am 11. November, um 17.15 Uhr, fuhr eine 74-jährige Dülkenerin mit ihrem Pkw auf der Eintrachtstraße aus Richtung Venner Straße in Richtung Bodelschwinghstraße. Zur gleichen Zeit war eine 47-jährige Viersenerin zu Fuß auf der unbeleuchteten Straße unterwegs. Die Autofahrerin übersah etwa 450 Meter vor dem Ortsausgangsschild (aus Richtung Venner Straße) die Fußgängerin und berührte diese vermutlich mit dem Außenspiegel. Die Fußgängerin stürzte und verletzte sich schwer. Ein Rettungswagen brachte sie zur stationären Behandlung ins Krankenhaus. Von der Redaktionmehr

Familienstreit in Dülken

Keine Kindesentführung

Am vergangenen Freitag hatten Zeugen der Polizei eine vermeintliche Kindesentführung gemeldet. Sie hatten den Streit zwischen einer jungen Frau und einem jungen Mann beobachtet, in dessen Hergang der Mann im Auto der Frau mit einem Baby davon gefahren war, was die Kindesmutter hatte verhindern wollen. Die intensiven Ermittlungen der Polizei führten am Montag zur Identifizierung des streitenden Paars. Ein Polizeibeamter aus Brüggen meldete sich am Montag und teilte mit, dass er privat am 24. Oktober eine lautstarke Auseinandersetzung an beschriebener Stelle beobachtet habe, als er mit seinem Pkw in Richtung Mönchengladbach gefahren sei. Der Beamte hatte dabei weder eine Straftat beobachtet, noch ein Baby gesehen, sondern lediglich einen verbalen Streit zwischen einem Mann und einer Frau wahrgenommen. Der Beamte hatte sich vorsorglich das Kennzeichen des Fahrzeugs aufgeschrieben. Der Rest war polizeiliche Routinearbeit. Mittlerweile haben die 24-jährige Frau und der 25-jährige Kindesvater aus Dülken in ihren Vernehmungen erklärt, dass sie sich an dem Tag heftig gestritten hatten. Das Paar hatte sich jedoch kurz nach dem Wegfahren des Mannes vom Ereignisort wieder getroffen und versöhnt. Anhaltspunkte für eine Kindesentziehung gibt es nicht. mehr