| 15.06 Uhr

Volksbank-Masters
Wer folgt auf Odenkirchen?

Volksbank-Masters: Wer folgt auf Odenkirchen?
Andreas Debock vom Dülkener FC und das Dülkener Prinzenpaar Monika und Werner Baulig bei der Auslosung der Gruppenphase des Volksbank-Masters. FOTO: Daniel Uebber
Dülken. Am kommenden Wochenende steht in der Sporthalle am Ransberg in Dülken die 24. Auflage des Volksbank Masters auf dem Programm. Bereits am Freitag startet die Turnierserie mit dem Masters der Alten Herren (Anstoß 19 Uhr). Am Samstag geht es dann ab 11 Uhr mit dem Frauenmasters weiter, ehe um 15.30 Uhr Fortuna Dilkrath und der SC Waldniel das Eröffnungsspiel bestreiten. Von Daniel Uebber

"Das Volksbank-Masters ist ohne Zweifel das erste sportliche Highlight des Jahres im Veranstaltungskalender der Stadt Viersen", weiß Jürgen Cleven, Vorstandsvorsitzender der Volksbank Viersen, die die Veranstaltung seit zwölf Jahren gemeinsam mit dem Dülkener FC ausrichtet.

Auslosung: Ausgeglichene Gruppen

Wie immer beim Masters ist das erste Highlight der "Dülkener Fußballfestspiele" bereits am Montag vor dem Turnier, wenn die Gruppen ausgelost werden. Im VW Zentrum Hölter trafen sich Delegierte aller teilnehmenden Mannschaften, um der Auslosung beizuwohnen. Und hierzu wurde extra das Dülkener Prinzenpaar "eingeflogen". Prinzessin Monika I. fungierte als "Losfee": "Ich hoffe, ich kriege hier nachher keinen auf den Deckel", sagte sie, bevor sie mit der Auslosung des Herrenmasters begann.
So trifft in der Gruppe A Fortuna Dilkrath auf Niersia Neersen, den SC Waldniel und die Sportvereinigung Odenkirchen. In Gruppe B spielen der TSV Boisheim, der 1. FC Mönchengladbach, VfL Tönisberg und VfR Fischeln 2.

Gruppe C: Eher "leichtere Gegner"

Gruppe C wird gebildet von TIV Nettetal, den TSF Bracht, TSV Kaldenkirchen und dem VfB Uerdingen. Union Nettetal, der ASV Süchteln, SC Viktoria Rheydt und der Dülkener FC machen den Sieger in Gruppe D unter sich aus. Mit der Auslosung der Gruppenphase steht damit auch fest, welche Teams das Eröffnungsspiel in der Sporthalle am Ransberg bestreiten: Am Samstag, 17. Januar, trifft um 15.30 Uhr Fortuna Dilkrath auf den SC Waldniel. Am Sonntag, 18. Januar, werden um 11.30 Uhr die Viertelfinal-Partien ausgelost, ehe es im KO-System bis ins Finale geht. Übrigens: Bereits am Freitag, 16. Januar, rollt der Ball am Ransberg. Beim Altherren-Masters kämpfen acht Teams um den Titel. Los geht es um 19 Uhr. Das Frauenmasters startet am Samstag um 11 Uhr. Jürgen Cleven, Vorstandsvorsitzender des Hauptsponsors Volksbank, freut sich schon auf drei Tage Fußball der Spitzenklasse: "Die besten Mannschaften der Umgebung treten gegeneinander an, ein absolutes Highlight."

Den kompletten Spielplan des Herren-Masters finden Sie rechts in der Spalte auf unserer Lokalsportseite auf dieser Homepage.