| 12.02 Uhr

Tom Büschges holt ersten internationalen U18-Titel

Tom Büschges holt ersten internationalen U18-Titel
Tom Büschges vom Golfclub Haus Bey hatte in Spanien Grund zum Feiern. FOTO: Privat
Nettetal. Bei der Evolve Spanish Junior Championchip hat Tom Büschges vom Golfclub Haus Bey seinen ersten internationalen U18-Titel geholt. Beim europäischen Saisonfinale der Global Junior Golf Serie im GC Bonmont (Tarragona/ Spanien) spielte er drei Tage lang hochklassiges Golf. Den Grundstein für den Erfolg legte er an den beiden ersten Tagen, die er mit 70 und 69 Schlägen zweimal unter Par spielte. In den Finaltag startete er in seiner Altersklasse mit fünf Schlägen Vorsprung. Lediglich der Niederländer Dario Antonisse hielt noch mit und lag schlaggleich mit Tom, rangierte aber in der U21-Wertung. Von der Redaktion

Am Ende lag Tom Büschges mit sechs Schlägen Vorsprung vorn und blieb das erste Mal in einem Turnier-Gesamtergebnis unter Par (-3). Lediglich Dario Antonisse spielte noch besser (-7) und feierte den Gesamtsieg.

Das Jugendteam vom GC Haus Bey war zu dritt angetreten: Vincent Koppitsch spielte vor allem am Finaltag ebenfalls hervorragend auf. Durch das zweitbeste Tagesergebnis, spielte er sich mit Rang 11 fast noch in die Top Ten. Außerdem spielte Tilo Büschges ein gutes Turnier, verlor am Finaltag aber etwas an Boden und wurde 24.

Für den Sieg in der U18-Wertung wurde Tom mit einer Einladung zum großen Saisonfinale in Myrtle Beach (South Carolina/ USA) belohnt. Vom 14. bis 17. Dezember wird dort das Greg Norman Golf Acadamy Invitational gespielt. Zusammen mit einigen eingeladenen Spielern aus aller Welt, spielen alle Turniersieger der Global Junior Golf–Serie das letzte Turnier in diesem Jahr.

(StadtSpiegel)