| 09.51 Uhr

F-Jugend-Stadtmeister kommen aus Süchteln

Süchteln. Die Kicker der F1 des ASV Süchteln sind Stadtmeister 2015. Am Samstag, 3, Januar, hatte der Stadtsport-Verband Viersen zur Hallenfußball-Stadtmeisterschaft 2015 der F-Junioren in die Sporthalle des Erasmus-von-Rotterdam-Gymnasium geladen. Alle 2006er Mannschaften der Stadt Viersen sowie die 2007er Mannschaften des ASV Süchteln und BW Concordia Viersen waren vertreten – insgesamt acht Mannschaften kämpften somit um den Meistertitel 2015. Von der Redaktion

In der Gruppenphase spielte die F1 des ASV Süchteln gegen die F1 Mannschaften von BW Concordia, SG Boisheim und der SG Dülken. Alle drei Spiele wurden souverän und ohne Gegentor gewonnen. Im ersten Halbfinale hatten die Mini-Kicker aus Süchteln den 1. FC Viersen als Gegner, der mit 8:0 besiegt wurde. Somit stand der Einzug ins Finale fest, wo ein weiteres Mal Concordia Viersen wartete, die sich im zweiten Halbfinale knapp mit 1:0 gegen die F2 von Concordia durchgesetzt hatte. Aber auch das Finalspiel wurde wie schon das Gruppenspiel mit 3:0 gewonnen. Somit stand um ca. 13.30 Uhr die F1 des ASV Süchteln als Hallenfußball-Stadtmeister 2015 fest.

Beachtlich ist die sportliche Bilanz der ASV F1 in diesem Turnier: in fünf Spielen wurden 22 Tore erzielt, kein Gegentor kassiert und auch kein Schuss einer gegnerischen Mannschaft auf das eigene Tor zugelassen. Somit hatten die ASV Torleute den wohl ruhigsten Vormittag von allen Akteuren.

(StadtSpiegel)
Weitere Empfehlungen für Sie!Anzeige