| 15.23 Uhr

Neuer NRW-Meister

Neuer NRW-Meister
Das U18-Zehnkampf-Team wurde beim Wettkampf in Lage sensationell NRW-Meister 2018.
Korschenbroich. Vier Zehnkämpfer des Korschenbroicher LC haben sich für die Deutschen Meisterschaften qualifiziert. Von der Redaktion

Bei guten Bedingungen setzte sich das U18-Zehnkampf-Team des KLC mit Joel Frings, Lasse Rick und Lennart Schellen Mitte Juni bei den NRW-Meisterschaften in Lage gegen die Konkurrenz vom TV Wattenscheid durch und wurde mit sensationellen 16 973 Punkten NRW-Meister 2018. 16 200 Punkte hätten für die DM-Qualifikation gereicht. Jetzt heißt das Ziel, 17 000 Punkte bei der Deutschen Meisterschaft am 25./26. August in Wesel zu holen.

Dieses Ergebnis wurde möglich, weil die Jungen aus Korschenbroich zur Freude des Trainers Hans-Peter Walther mit neuen Bestleistungen bei insgesamt 29 Teilnehmern auch in der Einzelwertung weit vorn lagen. Joel belegte mit 5 708 Punkten Platz 3, Lasse (5 688 Punkte) wurde Vierter und Lennart (5 577 Punkte) war direkt hinter ihm auf Platz 5.

Ihr Vereinskollege Markus Bresser verbesserte seine Bestleistung bei den Männern auf gute 6 243 Punkte, belegte Platz 8 in der Einzelwertung und qualifizierte sich auch für die Deutschen Meisterschaften in Wesel.

Erwähnenswert ist auch, dass die Männermannschaft mit Markus Bresser, Jens Reifschneider und Oliver Neuper NRW-Vizemeister wurde und Paul Nentwig (M15) die 4 000-Punkte-Grenze knackte und mit 4 074 Punkten Platz 8 im Neunkampf der Klasse U16 belegte.

(Report Anzeigenblatt)