| 09.03 Uhr

Fanboykott-Demonstration am kommenden Samstag

Mönchengladbach. Am Samstag findet in Mönchengladbach ein Demonstrationszug der Fanszene von Borussia Mönchengladbach statt. Die Versammlungsteilnehmer wollen sich am Fanhaus auf der Gladbacher Straße treffen und von dort aus als angemeldete Demonstration geschlossen in Richtung Alter Markt ziehen. Dort findet eine Abschlusskundgebung statt. Von der Redaktion

In der Zeit ab ca. 12.30 bis ca. 15 Uhr ist im Zuge des Straßenverlaufs Gladbacher Straße / Aachener Straße bis zum Alten Markt mit erheblichen Verkehrsbeeinträchtigungen zu rechnen. Im Verlauf der Aachener Straße bis zum Alten Markt wird es für die Dauer des Demonstrationszuges zu einer Vollsperrung in beiden Fahrtrichtungen kommen.

Die Polizei Mönchengladbach plant hierzu einen Sondereinsatz zum Schutz der Veranstaltung. Auch nach Kundgebungsende wird die Polizei noch im Altstadtbereich präsent sein. Der Einsatzleiter geht von einem friedlichen Protest der geschätzten 1500 bis 2000 Teilnehmer der Fanszene aus. Gegenveranstaltungen sind nicht bekannt.

Aufgrund der Verkehrsbeeinträchtigungen sind zur Verkehrsregelung ebenfalls starke Polizeikräfte im Einsatz.

(Report Anzeigenblatt)