| 09.00 Uhr

Der Kürbis Klassiker

Der Kürbis Klassiker
FOTO: Nadine Engel
Nach unserem Kürbisbrot haben wir heute ein Kürbis Klassiker Rezept für euch: Die Kürbissuppe. Pfiffig verfeinert ist sie die perfekte Suppe für kalte Tage.

Das Kürbisfleisch und die Möhren werden in Würfel geschnitten. Achtet auf ein sehr scharfes Messer, da beides nciht unbedingt einfach zu schneiden ist. Die Zwiebeln klein hacken und mit der Butter in einem Topf andünsten. Etwas Zucker zu den Zwiebeln gibt später das gewisse Etwas.


Währenddessen die geschnittenen Möhren und den Kürbis in der Brühe gar kochen. Wenn die Zwiebeln schön weich sind werden sie mit in die Brühe gegeben.
Das Gemüse sollte beim Kochen gut mit Flüssikeit bedeckt sein. Bis die Garstufe erreicht ist, hat sich die Flüssigkeit in etwa halbiert.


Dann nurnoch alles pürieren und mit etwas Salz, Pfeffer, Chili und der Soja Soße abschmecken, wer mag kann auch etwas Ingwer dazugeben, dann wird es allerdings auch wirklich scharf.

Mit einem Schuss Sojasauce oder einem Löffelchen Creme fraiche servieren - fertig!

Wir sind gespannt wie euch die Kürbissuppe schmeckt. Berichtet uns gerne davon in den Kommentaren.

Eure "Schmeckt das?"-Mädels

 

 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Der Kürbis Klassiker


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.