| 09.40 Uhr

Bananenlolli im Schokomantel

Bananenlolli im Schokomantel
FOTO: Gina Dollen
Es ist wieder an der Zeit, da stapelt sich die Schokolade zu Hause. Ein Schokonikolaus hier, ein Adventskalender da und schon versinkt man in der süßen Versuchung. Wie ihr die ganze Schokolade nutzen könnt, um darraus leckeres Eis oder Lollis zu machen, das zeigen wir euch im heutigen Rezept.

Zunächst schneidet ihr die geschälten Bananen in der Mitte durch, sodass zwei gleichgroße Stücke entstehen. In das breitere Ende kommt dann ein Lollistiel, ein etwas dickerer Holzspieß tuts aber auch. Jetzt müsst ihr euch entscheiden: wollt ihr ein Eis? Dann kommt das ganze für circa eine Stunde ins Gefrierfach bevor es weitergeht. Wollt ihr lieber eine Art Lolli, könnt ihr direkt weitermachen.

Die Schokolade wird im Wasserbad geschmolzen. Anschließend werden die Bananen eingetaucht. Wenn ihr Baneneis macht, müsst ihr jetzt schnell sein, da die Schokolade auf der gefrorenen Banane schnell wieder hart wird:

Bereitet eure Toppings in einer flachen Schale vor und wendet den "Lolli" darin, bis alles bedeckt ist. Wir haben Müsli, bunte Zuckerstreusel und Mandelblätter verwendet, eurer Fantasie sind da aber natürlich keine Grenzen gesetzt.

Gefroren wird die Banane zu einem richtig cremigen Eis, das ganz ohne Zucker schön süß ist. Mit der Schokolade umhüllt ein echter Genuss. Der nicht gefrorene Lolli ist noch etwas süßer und ein leckerer Snack für zwischendurch oder die Party.

Wir wünschen euch viel Spaß beim Nachmachen.

Eure "Schmeckt das?"-Mädels

 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Bananenlolli im Schokomantel


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.