| 14.32 Uhr

Workshops für Gesang und Flöte

Workshops für Gesang und Flöte
Eine Musikerin mit Querflöte. Das Instrument steht beim Workshop „Querflöte im Quartett“ der Kreismusikschule Viersen im Juni im Mittelpunkt. FOTO: Eva Kenkenberg/ Kreismusikschule Viersen
Viersen. Die Kreismusikschule Viersen bietet im Juni drei Workshops in Viersen an. Interessierte können sich für „Stimmbildung für Beginner“, „Gesang: Ballade-Pop“ sowie „Querflöte im Quartett“ anmelden. Von der Redaktion

Anmeldeschluss ist jeweils zehn Tage vor Workshop-Beginn. Die Angebote im Einzelnen:

„Stimmbildung für Beginner“ richtet sich an Menschen, die gerne singen möchten, sich aber nicht so richtig trauen. Die Teilnehmer können in diesem Workshop ihre Stimme ausprobieren. Kursleiterin Sabine Sanz erklärt Atem-, Körper- und Stimmübungen. Der Workshop findet am Samstag und Sonntag, 10./ 11. Juni, von 13.30 bis 17 Uhr (samstags) beziehungsweise 10.30 bis 14.30 Uhr (sonntags) statt. Veranstaltungsort ist das Viersener Zentrum der Kreis-VHS, Willy-Brandt-Ring 40. Die Teilnahme kostet ab sechs Teilnehmern 50 Euro.

Im Workshop „Gesang: Ballade-Pop“ erarbeiten die Teilnehmer ein- und zweistimmige Popsongs und Balladen, die sie musikalisch gestalten und vortragen. Teilnehmen können Musikbegeisterte ab zwölf Jahren. Kenntnisse sind nicht erforderlich. Der Kurs findet am Freitag, 23. Juni, von 17 bis 20 Uhr statt und kostet ab sechs Teilnehmern 20 Euro. Die Sänger treffen sich mit Kursleiterin Stefanie Kunschke im Unterrichtsraum U1 in der Kreismusikschule, Hermann-Hülser-Platz 1, in Viersen.

Kammermusik ist das Thema beim Workshop „Querflöte im Quartett“. Kursleiterin Ursula Dortans-Bremm erarbeitet mit den Teilnehmern Trio- und Quartettmusik aus unterschiedlichen Epochen. Die Teilnehmer sollten über eine drei- bis vierjährige Unterrichtserfahrung an der Querflöte verfügen. Der Kurs findet am Freitag, 30. Juni, in den Räumen der Kreismusikschule in Viersen, Hermann-Hülser-Platz 1, statt. Musiziert wird zwischen 18 und 20.15 Uhr. Die Teilnahme kostet ab vier Teilnehmern 24 Euro.

Anmelden kann man sich unter 02162/ 266540.

(Report Anzeigenblatt)